Definition Gesellschafterhaftung – Handeln Sie bevor es zu spät ist. Erfahrene Anwälte beraten kompetent

Lesezeit: 2 Minuten

Definition Gesellschafterhaftung: Wegen ihrer beschränkten Haftung erfreut sich die Gesellschaftsform GmbH großer Beliebtheit. Um im vollen Umfang von ihren Vorteilen zu profitieren, muss man aber einige Dinge beachten.

 

Die Haftung der Gesellschafter: Gesellschafterhaftung  

Als eigene Rechtspersönlichkeit haftet die GmbH mit ihrem Gesellschaftsvermögen für all ihre Verbindlichkeiten. Rechtliche Grundlage ist hierbei § 13 Abs. 2 GmbHG. Die Gesellschafter (GmbH-Geschäftsführer) selbst sind vor Pfändung geschützt. Ihr Privatvermögen bleibt in jedem Falle unangetastet. Eine Besonderheit besteht bei Verpflichtungen, die auf die Zeit vor der Eintragung der GmbH in das Handelsregister zurückgehen. Hier hat die GmbH klar definierte Durchgriffsansprüche auf die Gesellschafter. Voraussetzung ist, dass das Vermögen wegen der Verpflichtungen zum Stichtag unter die Kapitalziffer fällt. Die bestehenden Ansprüche gegen die Gesellschafter der GmbH können von Gläubigern gepfändet werden.

 

Haftung bei Verlusten

Entstehen Verluste aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit heraus, sind die Gesellschafter nur unter bestimmten Voraussetzungen haftbar (Haftung des GmbH-Geschäftsführers) zu machen, nämlich nur dann, wenn sie den Verlust auf rechtswidrige Weise verantwortet haben. In den vergangenen Jahren hat der Bundesgerichtshof für diesen Fall einen eigenen Tatbestand eingeführt. Man spricht hierbei von einer Existenzvernichtungshaftung.

 

Rechtliche Grundlagen und Haftungsbeschränkung

Während die Gesellschaft selbst in unbegrenzter Höhe für ihre Verbindlichkeiten haftet, können Gesellschafter nur für Verbindlichkeiten in Höhe der von ihnen erbrachten Einlagen und eventuell vorliegender Nachschüsse haftbar gemacht werden. Gesetzliche Grundlagen sind hierbei die §§ 43 II, 3; 64 S. 1 GmbHG und §64 S. 1 GmbHG. Die Mindesthöhe des Stammkapitals ist in §5 GmbHG festgeschrieben.

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 0 von 0 Personen finden diesen Beitrag nützlich.