Was ist eine Planinsolvenz?

Lesezeit: 2 Minuten

Die Planinsolvenz fällt häufig bei Unternehmern als Begriff. Es handelt sich um einen umgangssprachlichen Begriff für eine geplante Insolvenz. Vielen Unternehmern bleibt bei Zahlungsunfähigkeit nur die Insolvenz, die vorher ausreichend zu planen ist und später vielleicht sogar den Betrieb weiter erhalten kann (Betriebsfortführung). Der Schlüssel ist ein ausgearbeiteter Insolvenzplan.

Insolvenzplan statt Zerschlagung

Die Planinsolvenz ist eng mit dem Insolvenzplan verbunden. Der Antrag auf Insolvenz wird beim zuständigen Amtsgericht in diesem Fall direkt mit dem bereits erstellten Insolvenzplan eingereicht. Durch einen solchen Plan soll es Ihnen als Unternehmen sowie den Gläubigern möglich sein, Ablauf und Inhalt des Insolvenzverfahrens teilweise oder ganz mitzubestimmen. Wichtig hierbei ist, dass abweichend von der Regelungen der InsO gehandelt wird. Statt einer Zerschlagung des Unternehmens bringt der Insolvenzplan häufig den Erhalt des Betriebes mit sich. Zumindest kann ein überlebensfähiger Teil vieler Unternehmen erhalten und gestärkt werden.

 

Betreuung durch Sanierer

Ein sogenannter Sanierer begleitet das Insolvenzverfahren. Meist handelt es sich um einen Rechtsanwalt oder einen entsprechen Berater, der mit Ihnen gemeinsam noch vor der Antragstellung den Insolvenzplan erarbeitet. Wichtig hierbei ist der Kontakt mit Ihnen als Unternehmensführung, um den Erhalt des Betriebes von Anfang an zu fördern und zu planen. Später entscheiden noch die Insolvenzgläubiger über den ausgearbeiteten Insolvenzplan. Ein Insolvenzverwalter wird Ihnen dennoch zur Seite gestellt. Er übernimmt nur noch eine beratende Tätigkeit und Sie bleiben als Geschäftsführung weiterhin an Ihrer Position.

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 3 von 3 Personen finden diesen Beitrag nützlich.