Überschuldung – die häufigsten Ursachen sind Schicksalsschläge, die jedermann treffen kann

Lesezeit: 2 Minuten

Privatleute wählen das Verbraucherinsolvenzverfahren für eine spätere Schuldenbefreiung. Doch wie ist es überhaupt zu den Schulden gekommen? Häufig gelten die Schuldner als konsumsüchtig und unachtsam. Überschuldung – die häufigsten Ursachen: In den meisten Fällen sind jedoch Schicksalsschläge der Grund für die Schuldenfalle.

Jobverlust als häufiger Grund

 

Überschuldung tritt in den meisten Haushalten ein, wenn das Einkommen für den Lebensstandard nicht ausreicht. Hier müssen allerdings die Lebensumstände auch der Einkommenssituation angepasst werden. Geschieht das nicht, entstehen monatlich neue Schulden, die nicht fristgerecht zu tilgen sind. Der häufigste Auslöser ist hier der Jobverlust. In der Praxis ist etwa jeder vierte Fall mit einem Jobverlust verbunden. Betroffen sind häufig Familie, die einen großen Kredit für den Bau eines Hauses aufgenommen haben. Sie geraten schnell unter Druck, wenn ein Arbeitseinkommen wegfällt. Die monatliche Rate zur Tilgung des Kredits wird dann zu einer enormen Belastung. Im Vordergrund steht vor allem die Sorge, das Eigenheim oder die Wohnung zu verlieren. Eine ähnliche Situation geschieht mit Paaren bei Trennung, beispielsweise durch eine Scheidung oder den Tod des Partners. Auch hier folgt in vielen Fällen eine Überschuldung.

Krankheit und Berufsunfähigkeit

 

Einen weiteren Schlag auf die Einkommenssituation kann es im Falle einer Krankheit oder gar der Berufsunfähigkeit geben. Hier kann entweder eine entsprechende Vorsorge helfen oder es folgt der sichere Weg in einen Schuldenvergleich. In anderen Haushalten muss außerdem der Umgang mit Geld richtig gelernt werden. Eine unwirtschaftliche Haushaltsführung ist auch ein Grund für die Schuldenfalle. Dem folgt, dass die Schulden den Betroffenen schnell über den Kopf wachsen. Kreditkarten und Onlinebestellungen machen es den Verbrauchern besonders einfach. Betroffen sind häufig Menschen in jungem Alter.

 

Egal welche Ursache – wir, die Rechtsanwälte und ein Fachanwalt für Insolvenzrecht in den Büros in Eislingen, Leonberg, Stuttgart und Tübingen,   begleiten Sie auf diesem schweren Weg und leiten mit Ihnen den Schuldenvergleich oder das Insolvenzverfahren ein.

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

 

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 1 von 1 Personen finden diesen Beitrag nützlich.