Restschuldbefreiung nur mit Eröffnungsantrag – Achtung ! ohne Eigenantrag keine Restschuldbefreiung

Lesezeit: 2 Minuten

Schuldner können das Insolvenzverfahren selbst eröffnen oder es wird durch eine Person beantragt. Wichtig hierbei ist, dass eine Restschuldbefreiung nur mit Eröffnungsantrag möglich ist. Wollen Sie also neu beginnen und alle Schulden loswerden, so müssen Sie selbst in einem Insolvenzverfahren ihre Vermögensverhältnisse ordnen.

Insolvenzantrag von Dritten

Auch bei einer natürlichen Person kann der Insolvenzantrag von Dritten gestellt werden. In diesem Fall müssen Sie als Schuldner immer darauf hingewiesen werden, dass er mit dem ergänzenden selbst gestellten Antrag auch eine Restschuldbefreiung möglich wird. Andernfalls werden Sie diese Schuldenfreiheit nicht erreichen. Warten Sie also nicht die Entscheidung über den Fremdantrag ab und werden Sie selbst aktiv. Mit der eigenen Initiative setzen Sie sich das Ziel der Schuldenfreiheit und können die Restschuldbefreiung auch mit einer Verfahrenskostenstundung erhalten. Sie können einen Antrag auf die Verfahrenseröffnung und die damit verbundene Restschuldbefreiung ebenso stellen, wenn zuvor schon ein Fremdantrag lief oder eine Abweisung mangels Masse erging. Hier weist das Gericht den Schuldner meist darauf hin, dass ein zusätzliches Verfahren mit einem Restschuldbefreiungsantrag gestellt werden muss.

 

Keine Rechtspflicht vorliegend

Stellt ein Dritter einen Insolvenzantrag für Sie, so müssen Sie keinen eigenen Antrag auf Insolvenzeröffnung stellen. Der Bundesgerichtshof hat auch hier in vielen Verfahren den Schuldnern die Erlangung der Restschuldbefreiung gewährt. Allerdings lohnt es sich immer, die Verhältnisse in einem eigenen Insolvenzverfahren zu ordnen. Gern beraten wir Sie zu den ersten Schritten und ordnen mit Ihnen zusammen die aktuelle Situation.

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

 

 

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 0 von 0 Personen finden diesen Beitrag nützlich.