GmbH-Insolvenz: Vermögen verschwiegen oder verschleudert

Lesezeit: 2 Minuten

GmbH-Geschäftsführer müssen im Insolvenzfall besonders aufpassen. Die Vermögensstände gehören der Gesellschaft und dürfen nicht einfach verschwiegen oder noch schnell verschleudert werden. In den meisten Fällen geht dieses Verhalten mit einer Strafanzeige einher.

Kommt es zu einer Insolvenz, muss der Geschäftsführer der GmbH dem Insolvenzverwalter sämtliche Vermögensstände mitteilen. Schließlich gehört alles zur Insolvenzmasse und wird zum Vorteil für die Insolvenzgläubiger verwertet. Das Verheimlichen solcher Güter und Vermögensstände ist hier ein Tatbestand, dem die Staatsanwaltschaft nachgehen kann. Dabei verheimlicht man als Geschäftsführer schon mit dem Verschweigen von Anfechtungssachverhalten. Einfaches Beispiel: Ein Gläubiger hat unmittelbar vor der Insolvenz noch Zahlungen oder Sicherheiten eingeräumt bekommen. Dieser Gläubiger könnte jedoch auch Kenntnis über die Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens gehabt haben. Ist das der Fall und Sie verschweigen das, wird das ein strafrechtliches Nachspiel haben. Immerhin handelt es sich hier um ein Anfechtungsgrund, mit dem der Insolvenzverwalter das Vermögen in die Masse zurückholen könnte.

 

Vermögen verschwiegen oder verschleudert

Es kann ebenso strafbar sein, ein Geschäft einfach zu schließen, um einen Vermögensverlust zu provozieren oder die Haftungsmasse zu verringern. Klassisches Beispiel ist hier das Verschleuderung von Vermögen. So werden beispielsweise häufig teure Werkzeuge und Maschinen an Dritte zu einem guten Preis verkauft. In der Regel würden diese Werkzeuge und Maschinen jedoch zur Insolvenzmasse zählen. Beim Verkauf darf der Preis also nicht unter dem tatsächlichen Wert liegen. Liegt eine Straftat vor, wird auch in diesem Fall die Staatsanwaltschaft gegen Sie ermitteln.

 

Wir begleiten Sie als erfahrene Kanzlei in die Insolvenz und helfen Ihnen bei der Vorbereitung, um derartige Szenarien vermeiden zu können. Telefon: 0711 – 205 263 849

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 0 von 0 Personen finden diesen Beitrag nützlich.