Die häufigsten Gründe für die Insolvenz von Selbstständigen

Lesezeit: 2 Minuten

Eine Insolvenz ist oft von vielen Ursachen abhängig. Verschiedene Umständen führen hier zur Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens und lassen Selbstständigen nur eine Möglichkeit. Scheitert ein Schuldenvergleich, so bleibt nur noch der Weg in die Insolvenz. Doch was sind die häufigsten Gründe für die Insolvenz von Selbstständigen und lassen sie sich möglicherweise verhindern?

Äußere Umstände – säumige Kunden

 

Viele Selbstständige sind von äußeren Einflüssen abhängig. Daher gehen viele Insolvenzen aus äußeren Umständen hervor, die sehr vielseitig sind. Krisen sind im Vorhinein nicht abzuschätzen und bauen sich meist schneller auf, als erwartet. Einer der häufigsten Gründe ist die Zahlungsmoral der Kunden. Viele Kunden zahlen zu spät oder lassen sich die Forderung in einem langen Mahnverfahren abverlangen. Schon wenige Wochen Verzug können für Freiberufler oder Selbstständige zu einem wahren Problem werden. Liquidität muss in einem Unternehmen vorhanden sein, um weiter wirtschaften zu können. Je höher der Ausfall der Kunden, desto größer ist auch die Gefahr der Insolvenz.

 

Familiäre Probleme und Umstände

 

Selbstständige sind oft von ihrem familiären Umfeld abhängig. Auch hier können finanzielle Engpässe eintreten und zu einem wahren Problem werden. Bei Paaren ist die Scheidung ein wichtiges Thema. Es ist fachliche Beratung gefragt, um die Firma für finanziellen Schwierigkeiten durch die Scheidung zu schützen. Auch emotionale Probleme können sich auf das Unternehmen projizieren. Daneben sind Erkrankungen ein häufiger Faktor für die Insolvenz. Plötzliche Belastungen sind dann der Auslöser für finanzielle Krisen. Der nächste Schritt führt meist in die Insolvenz.

 

Gravierende Fehler in der Unternehmensführung: Gründe für die Insolvenz von Selbstständigen!

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

 

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 0 von 0 Personen finden diesen Beitrag nützlich.