Was tun mit hartnäckigen Gläubigern?

Lesezeit: 2 Minuten

Insolvenzgläubiger kennen oft ihre Waffen bei Forderungsausfall. Zahlen Sie die Forderungen nicht, so folgen Pfändungen und eidesstattliche Versicherungen. Hier stellt sich jedoch die Frage, wie man mit solch hartnäckigen Gläubigern überhaupt umgehen sollte?

Vor der Insolvenz

Der erste Schritt vor der Insolvenz ist natürlich der Einigungsversuch. Die meisten Gläubiger sehen es ungern, wenn gar keine Reaktion vom Schuldner kommt. Suchen Sie sich Hilfe und Beratung. Dann können Sie mit dem Gläubiger in Kontakt treten und möglicherweise einen Vergleich finden. Natürlich sind die Gläubiger nicht freudig über einen solchen Vergleich oder eine mögliche Ratenzahlung. Allerdings sollten die Vorteile aufgezeigt werden. Es entfällt komplett der Verwaltungsaufwand für die ausstehenden Forderungen. Außerdem werden in diesem Fall Zahlungen geleistet, was im Falle einer Insolvenz anders kommen kann. Werden Sie als Schuldner zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung aufgefordert, sollten Sie diesem Schreiben nachkommen. Es wirkt sich keineswegs auf die spätere Restschuldbefreiung oder auf das Insolvenzverfahren aus, wenn Sie den Eid abgelegt haben. Hartnäckige Gläubiger gehen diesen Weg besonders schnell, um Ihre Vermögensverhältnisse genau zu kennen.

 

Während der Insolvenz

Scheitern sämtliche Einigungsversuche, bleibt vielen Schuldnern nur noch die Insolvenz. Mit dem Insolvenzantrag erhalten Sie jedoch einen besonderen Schutz. Selbst hartnäckige Gläubiger müssen Sie in diesem Moment nicht mehr bezahlen oder auf die Schreiben eingehen. Während einer Insolvenz werden alle Gläubiger gleich befriedigt. Sie dürfen also keine Gläubiger gesondert bezahlen, nur weil dieser Ihnen besonders zusetzt. In der Insolvenz kann der Insolvenzverwalter genau dieses Geld wieder in die Insolvenzmasse zurückholen. Die Zahlung wird immer dann angefochten, wenn ein Ungleichgewicht zwischen den Gläubigern dadurch entstanden ist.

 

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

 

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 0 von 0 Personen finden diesen Beitrag nützlich.