Bringt die Eigenverwaltung nach dem Reformgesetz ESUG Vorteile für Gläubiger?

Lesezeit: 2 Minuten

Reformgesetz ESUG: Die Eigenverwaltung bedeutet nicht nur für das betroffene Unternehmen einige Vorteile. Auch die Gläubiger können durchaus Vorteile aus einem solchen Verfahren ziehen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Vorteile kurz zusammengefasst. Für weitere Fragen oder Informationen zum Thema der Eigenverwaltung oder zum Schutzschirmverfahren kontaktieren Sie gern unsere Mitarbeiter unter: 07152 – 93 95 420

Gläubiger sind deutlich besser befriedigt

 

Die Eigenverwaltung erfolgt im Schutzschirmverfahren und endet üblicherweise in einem Planverfahren. Damit sind die Gläubiger von der Eigenverwaltung unter diesen Umständen deutlich besser befriedigt, als bei einer normalen Insolvenz. Größter Vorteil: Die Eigenverwaltung ist ein deutlich billigeres Verfahren. Bei einer Regelinsolvenz entstehen deutlich höhere Kosten für die komplette Abwicklung des Unternehmens und für das Verfahren. Dadurch schmälert sich die Insolvenzmasse deutlich, wodurch den Gläubiger deutlich weniger finanzielle Mittel für die Tilgung der noch offenen Forderungen übrig bleiben.

 

Reformgesetz ESUG: Der zukünftige Unternehmensgewinn

 

Bleibt das Unternehmen in Eigenverwaltung, so läuft der gängige Geschäftsbetrieb weiter. Der zukünftige Unternehmensgewinn kann also zur Befriedigung der Gläubiger und zur Tilgung der noch offenen Forderungen mit herangezogen werden. Die Insolvenzgläubiger bekommen also nicht nur eine einmalige Rate. Es kann eine zusätzliche Ausschüttung im Monat erfolgen. Diese weiteren finanziellen Mittel stellen die Gläubiger noch weiter zufrieden. Im Vergleich zur Insolvenz ist also das Schutzschirmverfahren unter Eigenverwaltung eine lohnenswerte Alternative. Gern gehen wir mit Ihnen alle Möglichkeiten im aktuellen Zustand Ihres Unternehmens ab. Ist eine Eigenverwaltung möglich, könnten Ihre Gläubiger deutlich mehr einverstanden sein. Vor allem bei schwierigen Gläubigern ist dieses Verfahren interessant.

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 0 von 0 Personen finden diesen Beitrag nützlich.