Die zehn am häufigsten gestellten Fragen

Lesezeit: 2 Minuten

Die häufigsten an uns gestellten Fragen haben wir unten zusammengestellt, und zwar 

  1. 1.Wann ist man insolvent ?
  2. 2.Was machen Sie für mich bei der Erstellung eines Schuldenbereinigungsplan ?
  3. 3.Dauer einer außergerichtlichen Schuldenbereinigung ?
  4. 4.Wer kann ein Verbraucherinsolvenzverfahren beantragen ?
  5. 5.Ablauf eines Insolvenzverfahrens?
  6. 6.über wie viel Geld kann ich in der Insolvenz verfügen ?
  7. 7.erfahren meine Nachbarn oder mein Arbeitgeber von der Schuldenregulierung oder Insolvenzantragsstellung ?
  8. 8.Was kostet mich eine Beauftragung an Sie ?
  9. 9.Welche Unterlagen benötigen Sie von mir ?

10.kann ich meine Unterlagen außer mit der Post auch online einreichen ?

 

Grundsätzliches zum Verbraucherinsolvenzverfahren

Mit dem Verbraucherinsolvenzverfahren wird Ihnen ein neuer Start verschafft, indem Sie nach Ablauf einer Wohlverhaltensperiode von sechs Jahren, in der sie nach ihren Möglichkeiten Rückzahlungen leisten, von Ihren sämtlichen Verbindlichkeiten befreit werden. Zuallererst muss jedoch der Versuch unternommen werden, sich außergerichtlich mit allen Gläubigern zu einigen. Wenn dieser Einigungsversuch fehlschlägt, nehmen Sie am Verbraucherinsolvenzverfahren teil.

 

Eine Insolvenz bedeutet den Austritt aus dem „Schuldturm” und den Wiedereintritt in die Zukunft. Sie sind nicht mehr mit Ihren Schulden beschäftigt, sondern Sie können sich wieder den schönen Dingen des Lebens zu wenden.

 

Sie sollten nur Ihre Situation ganz genau analysieren und am Ende den Grundstein für einen Neuanfang legen.

Die Antworten auf Ihre Fragen finden Sie entweder unterwww.rechtsanwaelte-ssk.de/privatinsolvenz unter „Info anfordern“ oder lassen Sie sich in dringenden Fällen unverbindlich beraten, wir helfen Ihnen gerne:

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Für hilfreiche Videos zu anderen Fragestellungen klicken Sie hier.

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 0 von 0 Personen finden diesen Beitrag nützlich.