Versagung der Restschuldbefreiung

In der Regel liegt das Fehlverhalten des Schuldners einer Versagung der Restschuldbefreiung zugrunde. Dazu zählen nicht nur Fehler in der Wohlverhaltensphase, sondern auch Fehler, die dem eigentlichen Insolvenzantrag vorausgegangen sind.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Insolvenz gescheitert: Versagung der Restschuldbefreiung