Starker vorläufiger Insolvenzverwalter

Im Zusammenhang mit der vorläufigen Insolvenz ist oft von einem schwachen oder starken Insolvenzverwalter die Rede. Wird ein starker vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt, bekommt der Schuldner durch das Gericht ein allgemeines Verfügungsverbot auferlegt.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Vorläufiges Insolvenzverfahren – was ist das?