Schwacher vorläufiger Insolvenzverwalter

Im Zusammenhang mit der vorläufigen Insolvenz ist oft von einem schwachen oder starken Insolvenzverwalter die Rede. Beim schwachen Insolvenzverwalter bleibt die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis beim Schuldner.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Vorläufiges Insolvenzverfahren – was ist das?