Restschuldbefreiung nach abgelehntem Insolvenzantrag

Die Restschuldbefreiung kann grundsätzlich nur mit einem Eröffnungsantrag erteilt werden. Wird die Insolvenz also mangels Masse abgelehnt oder gibt es keinen Eröffnungsantrag, so erhalten Sie auch keine Restschuldbefreiung.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Restschuldbefreiung nach abgelehntem Insolvenzantrag?