Nahestehende Personen

Unternehmer sollten keine Forderungen mehr in der Krise leisten, die bereits vollstreckt werden. Auch bei nahestehenden Personen geht der Gesetzgeber von der Kenntnis der Zahlungsunfähigkeit aus.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Insolvenzanfechtung: Was darf der Verwalter zurückholen?