Löschung des Schufa-Eintrages

Negativ-Einträge werden drei Jahre lang gespeichert, ausgehend vom Ende des Kalenderjahres, in dem die Forderung bezahlt wurde.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Schufa-Auskunft kostenlos beantragen – so geht’s – der erste Schritt für die Stellung des Antrags zur Löschung des Schufa-Eintrags nach § 35 II BDSG