Gespeicherte Einträge bei der Schufa

Mit der Eröffnung der Verbraucherinsolvenz bekommen Sie einen negativen Eintrag bei der Schufa. Dieser bleibt nicht nur bis zur Beendigung bestehen, sondern nach dem Schlusstermin noch jeweils drei Jahre zum Jahresende.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Wie lange speichert die Schufa Einträge? – Eine Frage, die für jeden Schuldner von Interesse ist