Falsche Angaben

In der Regel versagen Falschangaben die Restschuldbefreiung. Derartige Schummelei fällt jedoch selten auf, sodass Sie keine Angst um Ihre Restschuldbefreiung haben müssen. Allerdings können Gläubiger die Versagung beantragen.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Falsche Angaben – droht die Versagung der Restschuldbefreiung?