Auskunfts- und Mitwirkungspflicht

Die Restschuldbefreiung ist gefährdet, wenn Ihnen in Bezug auf die Auskunfts- und Mitwirkungspflicht eine grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Das gilt beispielsweise beim Verschweigen eines Gläubiger oder einer Forderung.

 

Mehr Informationen finden Sie hier:

Auskunfts- und Mitwirkungspflicht – was steckt dahinter?