Arbeitspflicht in der Insolvenz

Laut § 295 InsO der Insolvenzordnung sind alle Betroffenen verpflichtet, eine angemessene Erwerbstätigkeit auszuüben. Eine zumutbare Beschäftigung darf nicht abgelehnt werden.

 

Mehr Informationen finden Sie hier:

Besteht Arbeitspflicht in der Insolvenz? – Hier erhalten Sie eine Antwort auf den Themenbereich Restschuldbefreiung