Arbeitslohn

Beziehen Sie ein regelmäßiges Einkommen und führen ein Girokonto, kommt es zur sogenannten Doppelpfändung. Sie erhalten somit einen Pfändungsbeschluss über Ihren Lohn und einen Beschluss über das Konto.

 

Mehr Informationen finden Sie hier:

Doppelpfändung: Arbeitslohn und Girokonto