Antrag auf Insolvenzgeld

Ein schriftlicher Antrag reicht alleine nicht aus. Damit der Antrag auf Insolvenzgeld bearbeitet wird, benötigt die Agentur für Arbeit weitere Unterlagen. Dazu gehört beispielsweise die Insolvenzgeldbescheinigung. Diese Bescheinigung erhalten Sie vom Arbeitgeber oder vom zum zuständigen Insolvenzverwalter.

 

Mehr Informationen finden Sie hier:

Antrag auf Insolvenzgeld: diese Unterlagen brauchen Sie