Kontopfändung was nun? Handlungsoptionen für Schuldner

Kontopfändung was nun? In der Geschäftswelt geschieht es immer wieder: Die Konten eines Bekannten, Freundes, Geschäftspartners oder Kunden sind gepfändet und eingefroren. In derartigen Situationen stellt sich jedem Betroffenen die brennende Frage, wie der Schuldner im Falle einer Kontopfändung handeln kann.

1. Kontopfändung was nun: Gründliche Prüfung

Zu allererst müssen Sie alle Bescheide und Unterlagen zusammensuchen, die mit der Pfändung Ihrer Konten zusammenhängen könnten.

MERKEN SIE SICH ALSO: Post vom Finanzamt nie liegen lassen!

 

2. Kontaktaufnahme

Anschließend sollten Sie den Steuerberater oder Rechtsanwalt, der mit Ihren steuerlichen Angelegenheiten vertraut ist, aufsuchen und ihn über die aktuelle Situation informieren. Dieser wird dann alle notwendigen Schritte für Sie einleiten, um die Konten wieder für Sie freizubekommen. Nehmen Sie direkt Kontakt mit dem Finanzamt auf, wenn Sie Ihren Steuerberater nicht erreichen können. Dort wird Ihnen der Sachbearbeiter helfen können, der die Sperrung Ihrer Konten veranlasst hat. Bringen Sie von ihm in Erfahrung, was getan werden muss, um die Sperrung aufzuheben. Lassen Sie sich das Gespräch und die daraus entstandenen Zusagen durch den Sachbearbeiter des Finanzamts schriftlich per Fax zusenden und leiten Sie diese an Ihre Bank weiter.

 

3. Schulden begleichen

Ausstehende Beträge sollten Sie sofort beschaffen und offene Steuerschulden und ähnliches bei jedem Ihrer Insolvenzgläubiger begleichen.

 

4. Kontrolle

Nach diesen Maßnahmen sollten Sie wieder über Ihre Konten verfügen können. Bei jeder Steuernachlässigkeit sollten Sie jedoch damit rechnen, dass Sie dies zwei und mehr Tage beschäftigt. Zum Schluss sollten Sie sich darüber vergewissern, dass alle ausstehenden Lastschriften und angewiesenen offenen Rechnungen überwiesen werden und dass alle Prozesse wieder in Gange sind.

 

Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zu vielen anderen Themen finden Sie auf der Homepage der Kanzlei Schmidt.

Finden Sie diesen Beitrag nützlich? Nützlich Nicht nützlich 0 von 0 Personen finden diesen Beitrag nützlich.